Meine 1. SHELLY

Endlich! …..hab ich’s geschafft etwas für mich zu nähen!

Lange schlich ich um diverse Schnittmuster herum und noch länger um einen Stoff, den ich für gut befand, zu einem Shirt vernäht zu werden.

Dann bekam ich SHELLY von jolijou geschenkt „geschickt“! Ein simpler Schnitt, der schnellen Erfolg versprach.

Aber nicht bei mir! Wenn ich sonst „mal fix was nähe“  alles klar, aber nicht wenn’s für mich sein soll. Ärmel lang oder kurz, Ausschnitt groß oder klein, Rollikragen oder Bündchen, breiten Abschlussbund oder gar keinen?

Für die langen Ärmel entschloss ich mich auf Grund des Wetterumschwunges auf „Spätwinter“ oder „Frühherbst“. Deshalb war dann auch nicht mehr genügend Stoff für den supertollen Maxikragen.

Ok… trotzdem -Zicke- Zacke- fertig!

…und ich fühle mich schon seit ein paar Stündchen wohl…

im ersten Shirt für mich!

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: