Vom Kater Raffi- eine wahre Geschichte

 

 

 

Es ist schon eine Weile her, im April, da bekam ich hier über den Blog eine Anfrage, ob ich eine Handspielpuppe nach Vorlage für ein Kinderbuch machen könnte.

Die Autorin will mit dem Buch in Kindergärten gehen und beim vorlesen mit der Handspielpuppe agieren und die Aufmerksamkeit der Kinder fesseln.

Klar, dachte ich, ähnliches habe ich ja schon gemacht, unter anderem z. B. meinen Schwiegersohn, HIER zu sehen.

Also wollte ich Näheres wissen und bekam eine Vorschau auf die Figuren des Buches.

Uuuups, das sollte ein KATER werden!

Raffi Bildvorlage

Heiliges Schreckle! Da war ich gleich mal total unsicher und habe das unter großem Vorbehalt nur ein ganz klein wenig zugesagt und mir reichlich Bedenkzeit ausgebeten. Ich habe hin und wieder mal nach möglichen Stoffen gegoogelt und nix richtiges gefunden.

Woche für Woche verging, mir wollte nicht das richtige Material begegnen und auch die Muse küsste mich nicht, wie ich das umsetzen könnte.

Um aber mal eine richtige Antwort an die Buchautorin geben zu können, setzte ich mich an einem Wochenende hin, stöberte nach weichem Kurzhaarplüsch, fand wenigstens einen Weißen, suchte vergeblich nach großen Katzenaugen, versuchte zu kalkulieren was mich das Material kosten würde, und schrieb eine halbhoffnungsvolle Mail.

Die prompte Antwort zeigte mir, dass sie immer noch auf einen kreativen Einfall von mir hoffte.

Das spornte mich dann doch bissel an. Ich schrieb an einen DAWANDA-Shop, ob nicht doch noch dieser spezielle Minky-Plüsch in schwarz zum Verkauf komme… und konnte kaum glauben, dass es ihn in einer Woche tatsächlich geben wird.

Nun hatte ich keine Ausreden mehr. Stück für Stück puzzelte es sich in meinem Kopf zusammen.

Und genauso Stück für Stück nähte ich daran rum…

Raffi entsteht

…und ganz langsam wurde ein Kater Raffi daraus 😉

Raffi fertig

Schaut mal, wie witzig er schon posen kann 😀

Raffi post!

Ich bin schon so so sehr auf das Buch, welches im September doch bald erscheint, gespannt.

 

Cover-einzelne-Seite[1]

HIER gibt es eine Vorschau auf das 1. Buch und Raffi hat sogar schon  eine eigene Webseite bekommen 😉

Ich sollte mir übrigens auch Gedanken zu Raffis Freunden machen.

Das Schwein Bruno und die Ente Helena möchten nun auch gerne mit in den Kindergarten.

Schaut doch mal wieder bei KETI vorbei, vielleicht grunzt und schnattert es dann hier?

 

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Wow…Ich glaub ich muss mal zu einer Lesung gehen. Nur um den süßen Kater in Aktion zu sehen. Wie machst du das nur…. bei mir würde man nicht mal erkennen, dass es eine Katze werden sollte. Wenn du es geschafft hat hast den Kater zu erschaffen, dann sind die Freunde von ihm doch sicher eine leicht Übung für dich. Weiter so. Ich bin total neidisch…..LG Fitzliesl

    Antwort
    • Vielen Dank für deine lieben Worte 🙂
      Die Technik habe ich ja früher mal bissel gelernt.
      Das mir heute aber so vollkommen unbekannten Figuren gelingen, ist auch mir auch ein Rätsel 😉

      Beste Grüße KETI

      Antwort
  2. Hossa is der nüüüüüüüüdddlisch!!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: