Drachen- Geschichten

Im Oktober letzten Jahres  erzählte ich euch die Geschichte von

EMIL- dem Traumbeschützer.

Das war ja als einmaliges Projekt gedacht.

Daraufhin bekam ich einige Anfragen, ob man diesen nicht doch als Bett- Maus- Drachen nähen könnte.

Da ich selbst verliebt in den Traumbeschützer war und eigentlich schon lange eine Bettmaus für mich nähen wollte, entschloss ich mich, einen Muster- Drachen zu basteln. Da habe ich dann schon einige Versuche gebraucht, um endlich ein brauchbares Schnittmuster zu erstellen.

Nun habe ich endlich meinen eigenen EMIL.

20153

Eine liebe Mama aus meinem Twitterhausen wird bald zum zweiten Mal Jungs- Mama und wünschte sich einen Traumbeschützer für das Baby.

Freudig sagte ich zu. Sie machte sich aber auch arg Gedanken, dass der große Bruder, der nur eine Bettmaus zum kuscheln hat,  vielleicht ein klitzekleines bisschen eifersüchtig werden könnte. Auch mich hat das arg beschäftigt. Womit könnte man den kleinen Mann glücklich machen?

Nun wache ich ja fast täglich brav vor dem Wecker klingeln auf. Das ist die Zeit, in der mir oft, einfach so, tolle Ideen durch den Kopf schießen. Ich hatte vor ein paar Wochen für meine Püppis Kuschelkissenbezüge, mit Fuchs und Bärchen, genäht (hier und hier bei Instagram zu sehen), wieso sollte das nicht mit einem Drachen zu machen sein?

Viele Drachen musste ich mir in der Google- Bildersuche anschauen…

2 Tage hats gebraucht, dann war das Großer- Bruder- Trost- Drachen- Kuschelkissen fertig.

2015-04-29

Und ich bin seeehr gespannt, was der (bald) große Bruder dazu meint 😉

2015-04-291

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare

  1. Claudia

     /  29. April 2015

    Die sind wirklich zuckersüß!
    Und hier kann man ja noch ein bisschen mehr sehen…
    🙂
    Vielleicht nur einen klitzekleinen Tipp…
    Hast du den Frotteestoff zur Hälfte doppelt gelegt? Wo Augen und Nase hinkommen?

    Liebe Grüße
    Claudia

    Antwort
  2. Claudia

     /  3. Mai 2015

    Bei uns ist heute Abend Rudi eingezogen. Mit ein bissel Geduld, Spucke und das eine und andere Mal auftrennen ist er ganz niedlich geworden. Vielen dank für die Inspiration!

    Antwort
  3. Wirklich süss! Einen Traumbeschützer kann doch auch jeder gut gebrauchen. Wenn der dann noch sooooo klasse aussiehst kann ja nix mehr passieren. Lg Betty

    Antwort
  4. aaaaw! *kreisch* ist der aber niedlich geworden! 🙂 Den würd ich doch glatt selber als Traumbeschützter nehmen… 😉 Toll!

    ganz liebe Grüße
    Camilla

    Antwort
  5. Hallo Ketine ich folge Deinem Blog schon seit längerem und bin ein großer Fan, deshalb habe ich Dich für den Liebster Award nominiert. Ich würde mich freuen , wenn Du mitmachst. Näheres erfähst Du hier https://mamsinaeht.wordpress.com/2015/06/17/liebster-award-ich-wurde-nominiert/

    Antwort
    • Oh, das tut mir echt leid, habe zur Zeit so viel um die Ohren. Komme nicht mal zum bloggen 😦 geschweige denn für solch eine Aktion. Aber dankeschön, dass du an mich gedacht hast ❤

      Antwort
  6. Steffi

     /  28. Juli 2015

    gibt es dazu den ein Schnittmuster und eine Anleitung? Finde ich echt klasse…Lg Steffi

    Antwort
    • vielen Dank, ich habe den Schnitt schon so oft modifiziert, es gibt auch keine Anleitung dafür. Ich nähe das nach meinen eigenen Fotos nach 😉

      Antwort
  7. Christin

     /  19. Januar 2016

    Hallo, der ist ja wirklich super süß, aus was hast du denn die ohren/Flügel gemacht ,Filz?

    Antwort
    • ja, die Ohren sind aus 2 Lagen Filz.

      Antwort
      • Christin

         /  23. Januar 2016

        Hallo und danke für deine Antwort!
        Ich wollte heute Abend den Emil nachnähen und habe mich wohl etwas überschätzt , ich bekomme den Kopf einfach nicht hin und bin jetzt ganz deprimiert :-/
        Könntest du mir da ️️vllt ein paar Maße nennen die deine schnittteile so hatten ?
        Habe es schon ein paar mal Probe genäht und jedesmal ist es schief gegangen , bald habe ich keinen stoff mehr !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: