Jan und Henry in Singelpu

An einem Freitag- Abend in Singelpu zur Sandmannzeit, also dort wird freitags der Donnerstags-Sandmann geschaut, wegen Zeitverschiebung und so…

jedenfalls sagte die kleinste Püppi (2 J.):

„… mötte Henry haben, bitte Mama!“

Ihr kennt Jan und Henry, ja?

JAAAA?????

Niiiiiiiicht????       Dann wenigstens mal hier kurz schauen!

Also, ich bin ja valiept in die beiden knuffigen Erdmännchen 🙂   kurz, wenn Püppis wünschen -> muss Omi Wünsche erfüllen, ich kann nicht anders!

Also Onlineshops nach Henry- Plüsch durchsucht, tatsächlich fündig geworden, laaange gegrübelt wie ich diese Augen hinbekommen und überhaupt so eine Handpuppe nähen könnte.

Festgestellt das ich soundso Abstriche bei der Ähnlichkeit machen muss und einfach drauflos gebastelt. Ich hatte ja ne Woche Urlaub im Wochenendhaus!

Da ich euch ja gerne zeige, was ich so nähe, kamen mir Zweifel, ob ich das denn überhaupt darf, so einfach eine berühmte Puppe nachbauen.

Ich recherchierte nach dem Erfinder, fand ihn hier bei Big Smile und schrieb ihm kurzerhand eine E-Mail. Überraschend schnell bekam ich eine so so liebe Antwort, über die ich mich riesig freute. Danke lieber Martin Reinl!

So erfuhr ich, dass die Figuren und Puppen natürlich geschützt sind, aber für den Eigenbedarf und ohne geschäftlichen Hintergrund darf man so etwas schon mal nachbasteln.

Wenn ihr mehr von und über Martin Reinl wissen wollt, dann schaut hier und hier, es lohnt sich!

Ich habe schon ein paar Nächte grübeln müssen, einige Stunden dran genäht- getrennt- genäht…. bis ich voller Spannung auf das erste skypofonieren mit den Püppis wartete.

201413

Der Anblick der Gesichter und offenen Münder war unbezahlbar und sofort ließen sie sich auf eine Unterhaltung mit Henry ein, ich hatte da nix mehr zu sagen 😀

Aaaaaaber, ZWEI Püppis….. heißt, für mich natürlich, noch den Jan dazu nähen, logo!

Also weiterbasteln…

201414

Jan und Henry

 „Alle Augen zugemacht,

wir schlafen jetzt die ganze Nacht!“

 Und für die lange Reise nach Singelpu bekamen sie, stilecht, ihre Kuschelkissen dazu.

201415

 

Die Ankunft des Paketes und das erste Spiel bekam ich zum Dank als Videoaufzeichnung.

Zum fressen niedlich!!!! ❤ 

Es ist so klasse wie 2- und 4- jährige Kinder damit umgehen können und nun zum einschlafen ihre eigenen Jan und Henry- Geschichten erzählen.

Da saß ich nun mit leeren Händen….

Im Kopf jedoch die Idee, es muss nun noch Jemand zum Skypen mit den Püppis in meine Hand.

Also schnell weiter genäht, und der Opa hat den genialen Namen erfunden, da ist sie nun,

die Omi Henriette, mit der blauen Perlenkette.

Henriette

Die Omi fragt nun beim Skypen nach ihren Enkelchen Jan und Henry und wir haben viel Spaß!

PS: Die große Püppi ist übrigens nicht davon abzubringen „Yang“  statt Jan zu sagen!

Tja, der asiatische Einfluss halt 😀

Nachtrag!!!

Hallo liebe Freunde und Freundinnen von Jan und Henry,

ich bekomme sooo viele ganz lieb geschriebene Anfragen zu den 2 Erdmännchen, die kann ich unmöglich alle einzeln beantworten.

Nun habe ich mich an einem freien Tag entschlossen eine Erklärung zu schreiben, so dass jeder eine Antwort bekommt.

Leider habe ich keine Vorlage für die Figuren erstellt und es gibt auch keine Nähanleitung. Solche Sachen entstehen im Laufe der Herstellung. Nur den Entstehungsprozess fotografiere ich mit. Im Nähprozess habe ich immer wieder Anpassungen gemacht und würde mir gar nicht trauen sie noch einmal genauso herzustellen.

Auch bin ich berufstätig und schaffe es zeitlich nicht einmal all meine Ideen in die Tat umzusetzen, geschweige denn für Andere zu nähen.
Wer den Text auf meinem Blog aufmerksam liest, erfährt warum ich die Erdmännchen gar nicht vervielfältigen darf. Ich habe mich ja vor der Veröffentlichung auf meinem Blog deshalb mit M. Reinl ausgetauscht.

Ich weiß aber, das big smile die Erdmännchen an WDRmg als Lizenzagentur gegeben hat, da sollen sie dann vermarktet werden.

Also vielleicht habt ihr ja bald die Chance ein solches Erdmännchen zu kaufen.

Herzliche Grüße KETI

Advertisements

Singelpu- Marketing- Minion- Maskottchen

Es war einmal ein gelbes Viereck… quatsch!

Es war einmal eine Mama, die ihre beiden Kleinen Mädchen hin und wieder als Mini-Minions betitelte… quatsch!

Es war einmal eine Mami, die todesstolz war, als sie erfuhr, dass ihre Tochter in Singelpu einen Traumjob ergatterte…

hmm, ja, so könnte es gewesen sein 😉

Jedenfalls hatte ich sofort den Gedanken, sie MUSS ein Maskottchen zum Jobbeginn bekommen!

Als ich mich nun, wie schon so oft, ins Web auf Suche nach einer Inspiration fürs Maskottchen begab, stolperte ich mehr oder weniger über diese kleinen gelben Dinger.

Ich gebe zu, die Minion- Filme habe ich noch nie gesehen, aber schon genügend darüber gesehen und gehört. Aber diese Vielfalt dieser lustigen Minions zauberte sofort einige Ideen vor mein inneres Auge.

Ich nahm gelben Jersey, bügelte Volumenvlies von innen auf, nähte eine „Wurst“ und Stückchen für Stückchen fantasierte ich mir dieses Minion zusammen. Dabei vergaß ich sogar, wie sonst üblich, dies Schrittchen für Schrittchen zu fotogafieren.

2014-05-06

Ich kicherte fast 4 Stunden bis in den späten Abend beim basteln vor mich hin. Nähte, verwarf, trennte wieder auf, tüftelte endlos an diesen Brillengläsern (sie wurden schlussendlich aus Ösen gemacht), probierte zigmal etwas Neues…bis er sie endlich geboren war.

Ich finde ja sie schaut sehr gelb professionell, intelligent, sexy, fortschrittlich und verkaufsfördernd aus:

Taddaaaa… sie soll Glück und Erfolg bringen, das einmalige

Singelpu- Marketing- Minion- Maskottchen

 

2014-05-061

 

Nun muss sie sich nur noch auf die 10.000 Kilometer weite Reise machen- guten Flug nach Singelpu.

(und wenn sich das hier noch Irgendwer fragt warum es SINGELPU heißt–> so hat es einst die 2-jährige Püppi vor der Abreise genannt! UND SO BLEIBT DAS!)

Singelpu- Sonnen- Panda- Kleidjen

Als meine Püppi mir beim Skypen sagte, das ihr Asia-Kleidjen gar nicht mehr richtig übers Knie geht und ob ich ihr nicht ein Neues nähen könnte…

schmolz mein Omi-Herz wieder mal dahin 😉

Leider war der türkise Stoff nicht mehr aufzutreiben, aber da sie mittlerweile total auf rosa steht, kann ich ja nix falsch machen  😀

Und weil ich weiß, wie gerne sie morgens die Kleidjen für sich und ihre Schwester aussucht…

      hab ich gleich 2 Singelpu- Sonnen- Panda- Kleidjen  genäht.

Den simplen Schnitt fand ich hier.

Ich weiß ja was sie beim nächsten Panda- Besuch anziehen werden 😉

2013-08 Singelpu-Sonnen-Kleidjen

Und wer mich kennt… die letzten Fitzelchen wurden heute noch dazu vernäht- Taddaa!

2013-08 Singelpu-Sonnen-Kleidjen1

Die Mama bekommt übrigens 3 neue Singelpu- Sommer- Röckjen

2013-08 3 Singelpuröcke